Navigation - MEH



Fusszeile

Partnerschaft mit dem MEH

Inhalt

Das MEH und die Mathilde Escher-Stiftung bieten viele Möglichkeiten für eine Partnerschaft und ein Engagement im Bereich «Social Activities» und «Corporate Social Responsibility CSR». Mehr hierzu finden Sie hier.

Wohltätiges Engagement ist gesundheitsfördernd
Science, die renommierteste Wissenschaftszeitschrift der Welt, hat eine Untersuchung über das wohltätige Engagements für die Gesundheit den Schluss gezogen, dass dies eine der besten Garantien für ein langes, gesundes Leben darstellt, möglicherweise einen noch grösseren Anteil daran hat als ein gut eingestellter Blutdruck, ein niedriger Cholesterinspiegel, ja sogar mehr bewirkt als die Aufgabe des Rauchens.

Die Freude die aus der Verbindung zu anderen kommt, das Gefühl, einer sozialen Gruppe anzugehören, ist ein bedeutendes Heilmittel für das emotionale Gehirn und darum auch für den Körper.

aus David Servan-Schreiber: „Die neue Medizin der Emotionen“

EMC Computer Systems AG besucht MEH
Die Mitarbeitenden der Firma EMC Computer Systems AG besuchten das MEH und hatten die Möglichkeit an einem Vortrag zum Thema „Lebensfreude mit und ohne Behinderung“ teilzunehmen. Die Teilnehmenden haben den „Perspektivenwechsel“ und den Einblick in eine „anderen Realität“ sehr geschätzt.

Die Firma EMC unterstützt das MEH im Rahmen ihrer Aktivitäten im Bereich „Corporate Social Responsibility“. Wir bedanken uns herzlich dafür.

 

Mehr zum MEH und zur Mathilde Escher-Stiftung erfahren Sie in der Kurzbroschüre (PDF, 7.2MB).